Chemicals Executive M&A Report 2015 Chemicals Executive M&A Report 2015

Für 2015 wird in der globalen Chemieindustrie eine Zunahme der Fusionen und Übernahmen (M&A) erwartet. Zu diesem Ergebnis kommt die vierte Ausgabe des Chemicals Executive M&A Review von A.T. Kearney. Für die Studie wurden im Zeitraum Dezember 2014 bis Februar 2015 Führungskräfte von Chemiekonzernen und Investmentbanken befragt. Es ist zu erwarten, dass aktivistische Investoren den Druck auf Grosskonzerne der Branche erhöhen, Unternehmensteile mit geringeren Synergien zum Kerngeschäft auszugliedern. Dadurch steigt die Zahl der Transaktionen. Auf Nordamerika wird 2015 der größte Teil der M&A-Transaktionen entfallen, den größten Zuwachs bei den M&A-Aktivitäten in der Chemieindustrie wird 2015 allerdings China verzeichnen.

Studienreport anfordern

Video Video

video Chemicals Executive M&A Report 2015

Chemicals Executive M&A Report 2015

Joachim von Hoyningen-Huene, A.T. Kearney partner provides an overview of A.T. Kearney's study findings.

In den Medien In den Medien

Erfahren Sie mehr von A.T. Kearney Beratern in den Medien

Globale Ansprechpartner Globale Ansprechpartner